AUDIO ANALOGUE Maestro Anniversary - Größe schadet nicht!

AUDIO ANALOGUE Maestro Anniversary - Größe schadet nicht!

12.07.2017 - Wie italienische Edelkarossen - auch in Oberitalien gebaut. Was sagen die Engländer von Hi-Fi News? "A highly commended badge of approval."

Ein Bolide - 31 Kilogramm. Das Audio Analogue Anniversary-Topmodell stemmt 2 x 150 Watt an fordernden 8 Ohm auf die Kurbelwelle ... vollsymmetrisch und doppel Mono. Der Vollblutverstärker führt die Lautsprecher straff am Zügel - und das mit einer Lässigkeit und Selbstverständlichkeit, die wir wohl der üppigen Stromversorgung zuschreiben müssen:
Zwei mal 600 VoltAmpère sind ordentlich Hubraum. Die Leistung verdoppelt sich jeweils bei Halbierung der Impedanz - ergo grossartige Kontrolle trotz fliessender Musikalität.
Hifi-News hat folgende Werte gemessen:
Stromlieferfähigkeit: 35.7 Ampère (<1% THD/10msec).
Leistung an 8/4/2/1 Ohm:
209 / 347 / 750 / tausend-zweihundert-siebenundfünzig Watt.

Wobei es, wie hoffentlich deutlich wurde, nicht um Kraft an sich geht, sondern um Finesse und Kontrolle.
Manche Kenner sind ja nicht ohne Grund der Ansicht, das das ERSTE Watt am wichtigsten ist. Auch da kann Audio Analogue punkten: "no global feedback", Class-A Eingangsstufe.

Und die Italiener bauen nicht nur grossartige Vollverstärker, sondern auch "normalgewichtige"-Geräte, noch (!) echte CD-Spieler und setzen auch bei Phono auf eine diskrete Bauweise mit sehr musikalischen Ergebnissen.

Unser Fazit: italienische Raffinesse kombiniert mit äusserst solider Ingenieursarbeit ist durchaus eine hervorragende Alternative zu unbezahlbar gewordenen nordischen oder amerikanischen Edel-Produkten. Unschlagbare Preis-Klang/Leistungs-Relation. SO schnell & straff haben Sie Ihre Schallwandler noch nicht gehört. Garantiert!

> hier geht's zu weiteren Bildern & Infos
zurück  |  nach oben
 
© Sound & Vision 2020 Terminstudio für hochwertige Musikwiedergabe | Clemens Meyer | Eppendorfer Landstraße 112 | 20249 Hamburg