NEUE ANALOG-PERLEN
herrlich... bitte Angebote erfragen.

MC aber auch MM für Gourmets

NEUE ANALOG-PERLEN

26.02.2023 - Für den audiphilen Gourmet haben wir demnächst folgende Tonabnehmer von DYNAVECTOR, HANA, KOETSU, LINN, Naim!, PHASEMATION und last but not least: VERTERE.

Der Streaming-Spezialist hat dafür Router, Switche, Kabel, Netzteile, Masterclocks, Reclocker, Lichtleiter, Enstörer, Filter und vieles mehr zum spielen. In der Summe dann deutlich aufwändiger und damit teurer.
Am Ende - wage ich zu behaupten - sehr deutlich hinter einem top aufgebauten Phono-System. Man benötigt allerdings Musse zum Plattenhören, wird jedoch reich belohnt!


Von LINN alle neuen & bisherigen aktuell lieferbar, von EKSTATIK bis KOIL. Tried, tested & trusted. Unglaublich wie LINN den legendären LP12 immer weiter in höchste Sphären treibt.:-)

Von VERTERE das sensationelle MYSTIC, aber auch das aussergewöhnliche SABRE-MM - wie alles von Mastermind Touraj Moghaddam, der schon um 1980 mit dem XERXES und der DARIUS (LS) Massstäbe verschob. Wie damals auch LINN.
Das ist ein ganz neuer Massstab in Sachen Rhythmus und Timing, Bass-Boogie & Bass-Differenzierung. Auch und gerade mit seinen Laufwerks-Entwicklungen. Langweilig können andere.

Von HANA kommt das famose UMAMI RED. Tests lesen!!! "The Umami Red is not just the most engaging cartridge I've had in my system, but it's one of the most engaging cartridges I've ever heard...
- Michael Johnson, Audiophilia.com

Von KOETSU das >bezahlbare< BLACK. Samtig wie kein zweites System und dazu im interessanten MC-Preis-Bereich angesiedelt.

Analog zum roten SABRE (Vertere) das blaue PP200 von PHASEMATION - darf es die blaue oder die rote Pille sein?
Wie Fidelity in 3/21 schrieb: in Kombi mit dem T550-Übertrager "kaum zu schlagen".

Von DYNAVECTOR aus Japan - der Hersteller entwickelt seit Urzeiten emotionale System mit >Schub<, aber ohne Stress - das TeKAITORA, >der Entdecker<. Patentierter Flux-Kompensator und Neodym-Magnete sind grundlegende Zutaten.

Die Entwicklung geht immer weiter, wer hätte das vor 10, 15 Jahren gedacht und natürlich gibt es mit dem neuen Wissen auch hin- und wieder Geheimtipps im bezahlbaren Bereich.

Eine professionelle Montage bringt übrigens jedes System erst >zum Leuchten<.
zurück  |  nach oben
 
© Sound & Vision 2020 Terminstudio für hochwertige Musikwiedergabe | Clemens Meyer | Eppendorfer Landstraße 112 | 20249 Hamburg